Betriebs-Rechtsschutz

Mit einer Betriebs-Rechtsschutzversicherung verhilft Ihnen die Protekta zu Ihrem Recht.

Stellen Sie sich vor

  • Arbeitsrecht: Ein Arbeitnehmer macht ungerechtfertigt Überstunden geltend.
  • Vertragsrecht: Ein Lieferant stellt eine überhöhte Rechnung aus.
  • Versicherungsrecht: Ihre Krankentaggeld-Versicherung zahlt nicht vertragsgemäss.
  • Nachbarrecht: Ihr Nachbar fühlt sich durch Lärmemissionen Ihres Betriebs belästigt.
  • Mietvertrag: Der Vermieter Ihrer Geschäftsliegenschaft kündigt Ihnen unrechtmässig den Vertrag.

So hilft Ihnen die Protekta

  • Sie können sich kostenlos durch die telefonische Rechtsauskunft JurLine beraten lassen.
  • Wir übernehmen Anwalts-, Gerichts- und Expertisekosten, Prozessentschädigungen an die Gegenpartei und vorschussweise Strafkautionen bis 500'000 Franken (Vertragsrecht: 150'000 Franken).
  • Wir helfen Ihrem Unternehmen bei der Durchsetzung ausservertraglicher Schadenersatzforderungen gegenüber haftpflichtigen Dritten und bei Differenzen mit staatlichen oder privaten Versicherungen.
  • Wir verteidigen Ihre Belegschaft in Verfahren wegen fahrlässiger Verletzung strafrechtlicher Vorschriften.
  • Sie erhalten einen qualifizierten Rechtsbeistand: Entweder einen Vertrauensanwalt der Protekta oder, bei Bedarf, einen Anwalt Ihrer Wahl.

So können Sie sich versichern

  • Ergänzende Deckungen sind möglich für das Arbeitsrecht (Differenzen aus Arbeitsverträgen), den erweiterten Vertrags-Rechtsschutz (Streitigkeiten aus Kauf-, Miet-, Werk-, Frachtverträgen etc.) sowie für den Verkehrs- und Immobilien-Rechtsschutz.